Dieser Zweig des Rechts beinhaltet die Rechtsbeziehungen zwischen gleichgeordneten Privatpersonen. Mit anderen Worten, das Zivilrecht ist das Rechtsgebiet, das die rechtlichen Beziehungen der Menschen untereinander regelt. Das hört sich einfach und überschaubar an, aber dieser Eindruck täuscht. Die maßgeblichen Regelungen finden sich im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Allein dieses umfasst derzeit 2.385 Paragrafen, die sich von der Frage der Geschäftsfähigkeit einer Person über die Darstellung verschiedener Schuldverhältnis- und Vertragstypen bis hin zum Familien- und Erbrecht erstrecken.

 

Kompetente Rechtsberatung in allen Bereichen des Zivilrechts

Als Ihre Anwaltskanzlei in Dithmarschen unterstützen wir Sie bei Anliegen in allen möglichen Bereichen des Zivilrechts. In vertraglichen Angelegenheiten bieten wir Ihnen ganz in Ihrer Nähe eine kompetente Rechtsberatung im Mietrecht und im Pachtrecht. Wir beraten Sie sowohl bei der Erstellung von Miet- und Pachtverträgen als auch bei Streitigkeiten über das Bestehen oder Nichtbestehen dieser Verträge und daraus resultierenden Schadensersatzforderungen.
Gleiches gilt für Werk- und Dienstverträge. Bei Problemen mit der Einhaltung von Vertragspflichten oder der Auflösung eines Vertragsverhältnisses beraten unsere Anwälte Sie umfassend und vertreten Sie gegebenenfalls vor dem zuständigen Amts- oder Landgericht.

 

Zivilrechtliche Schwerpunkte unserer Anwälte in Meldorf

Einen der Schwerpunkte unserer Rechtsanwälte bildet in diesem Bereich das private Bau- und Architektenrecht. Ein mit einem Bauunternehmer geschlossener Vertrag ist ein Werkvertrag. Tauchen nach Bauabschluss Mängel auf, kann dies für viel Ärger sorgen. Dann ist die Frage zu klären, wer dafür verantwortlich ist. Im Jahr 2017 wurde das gesamte Werkvertragsrecht durch den Gesetzgeber reformiert. Seit dem Inkrafttreten am 1. Januar 2018 kommt es mit den erforderlichen Anpassungen an die Besonderheiten des Bauvertrages zur Anwendung. In die neuen Paragrafen 631 ff. BGB wurden dabei insbesondere verschiedene Regelungen explizit für den Bauvertrag – beziehungsweise Verbraucherbauvertrag aufgenommen. Auch der Architekten- und Bauträgervertrag wird gesetzlich neu geregelt. Hier kann unsere kompetente rechtliche Beratung durch Rechtsanwältin Bianca Radschun oder Rechtsanwalt Jens-Ulrich Kannieß eine präventive Maßnahme sein, damit Sie sich später an Ihrem neuen Heim erfreuen können.

Auch bei rechtlichen Problemen mit einem Kaufvertrag können unsere Rechtsanwälte helfen. Zum Beispiel wenn Sie einen Kaufvertrag anfechten, von einem Kaufvertrag zurücktreten oder die Erfüllung der Pflichten der Gegenseite aus einem Kaufvertrag einfordern wollen.

Die Kanzlei Kannieß • Ruge • Sannig & Partner steht Ihnen in allen zivilrechtlichen Aufgabenfeldern mit ihrem gesamten Team zur Verfügung, wobei wir selbstverständlich verschiedene Schwerpunkte setzen. So ist unsere Rechtsanwältin Katrin Diercks insbesondere Ansprechpartnerin für Miet- und Pachtverträge während unsere Rechtsanwälte Bianca Radschun, Jens-Ulrich Kannieß und Michael Sannig erfahrene Experten im Werkvertragsrecht sind.

Fragen zum Zivilrecht

  1. Wie kündige ich meinen Mietvertrag korrekt?
  2. Wie lang sind die Kündigungsfristen bei Mietverträgen?
  3. Was muss ich bei Abschluss eines (gewerblichen) Mietvertrages beachten?
  4. Welche Nebenkosten sind von meinem Mietvertrag mit umfasst?
  5. Der Handwerker hat schlecht gearbeitet. Wie oft darf er nachbessern?
  6. Das gekaufte Auto ist mangelhaft. Wann darf ich vom Kaufvertrag zurücktreten?
  7. Wann verjähren Ansprüche wegen Sachmängeln an Gegenständen und Bauwerken?

Rechtsgebiete

Wir stehen Ihnen bei Rechtsfragen aus folgenden Bereichen als zuverlässige und kompetente Berater zur Seite:

Aktuelles